Seminare und Gruppen 2023

Haus am Zeiberberg


Nächster Termin:

 

 

auf Anfrage

 

Einführung in Agnihotra

 

 

Die Veden zählen zu den ältesten Schriften unserer Erde und enthalten ursprüngliches Wissen, welches Naturgesetze, spirituelle Gesetzmäßigkeiten, Wissenschaften und ethische Grundlagen vereint.

Agnihotra ist eine alte vedische Feuertechnik zur Reinigung der Atmosphäre, des Bodens und des Wassers. Sie ist die grundlegende Feuertechnik der HOMA-Therapie. Es hilft, das ökologische Gleichgewicht wieder herzustellen. Es unterstützt die Gesundheit bei Mensch, Tier und Pflanze und harmonisiert Körper, Geist und Seele. Die Lebensenergie wird verstärkt und kann wieder harmonisch fließen. Agnihotra fördert das eigene innere geistige Wachstum.

Agnihotra wird zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang durchgeführt und dauert nur etwa

10 Minuten. Durch das Verbrennen vorgegebener Zutaten in einem pyramidenförmigen Kupfergefäß entstehen heilende Energien. Sie werden in die Atmosphäre geleitet und sind ebenfalls in der verbleibenden Asche enthalten.

 

Wir halten einen kleinen Vortrag über Agnihotra, kochen zusammen Ghee (eine der Zutaten für Agnihotra), lernen das Mantra, machen ein "Probe-Agnihotra" und zu Sonnenuntergang werden wir das Agnihotra gemeinsam durchführen.

Wer sich jetzt schon sicher ist, dass er Agnihotra durchführen möchte, oder es schon macht, sich aber noch nicht sicher fühlt, bringt bitte seine eigene Schale mit. Bezugsadressen siehe unten. Wer noch nicht sicher ist, ob das Agnihotra was für ihn ist, kann auch mit einer unserer Schalen erst einmal ausprobieren.

 

Bitte mitbringen:

 

- eigene Feuerschale soweit vorhanden

- ein Stück Butter 250g

- ein leeres Schraubglas für das fertige Ghee (Inhalt ca. 200ml)

- Schreibzeug (wer möchte)

- eine Kleinigkeit zum Essen als Beitrag für das Buffet (bis zum und nach dem Agnihotra)

 

 

Für Verbrauchsmaterial und als Energieausgleich wäre eine Herzens-Spende nach eigenem Ermessen erwünscht.

 

Um Anmeldung wird gebeten unter 02642/42183 oder zeiberberg@t-online.de

 

Bezugsadressen für Agnihotra-Feuerschale und Zubehör:

 

https://www.homa-hof-shop.de/agnihotra  (Hier unterstützt ihr die Arbeit auf dem Homahof und bezahlt erheblich mehr Euro als bei der anderen Adresse). Allerdings gibt es hier auch Zubehör, dass es bei der anderen Adresse nicht gibt. 

https://www.homatherapie.de/de/shop.html

Für diejenigen, die sich spontan entscheiden eine Schale und anderes Zubehör haben zu wollen, haben dieses auch welche vor Ort.



Nächste Termine:

 

 

einfach anrufen und vorbeikommen

 

Preis:

 

eine kleine Spende nach eigenem Ermessen wäre schön

Deeksha-Abend/Peak State-Übertragung

Deeksha [Dick-scha] ist eine sehr alte Methode, göttliche Energie auf einen anderen Menschen zu übertragen und wird als die Energie des Erwachens bezeichnet. Dies geschah ursprünglich durch sanftes Händeauflegen auf den Kopf des Empfangenden, was jedoch je nach Art der Deeksha nicht mehr der Fall sein muss.

 

Deeksha ist also der Same der Vollkommenheit, der Körper, Geist und Seele in die göttliche Ordnung bringen und eine Harmonisierung auf allen Ebenen bewirken kann. 

Nach einer kurzen oder längeren Meditation, vielleicht auch mit Mantrasingen (wer mag) starten wir mit der Energieübertragung.

 

Derzeit bieten wir die Happiness Meditation an. 

Diese Meditation dauert etwa 30 Minuten und hat folgende Wirkungen:

 

- innere Stille

- glücklich sein

- Frieden

- verbesserte Gesundheit

- Verbesserung von Beziehungen

- etc.

 

Bei der Peak-State-Übertragung wird der Empfangende durch die Gnade von Sri Paramjyothi AmmaBhagavan in einen -wie der Name schon sagt- Spitzenzustand gebracht. Es ist ein sehr hoher Bewusstseins-Zustand in dem man 

 

- Freude

- Glückseligkeit 

- Stille (vom Mind)

- tiefe Zufriedenheit 

- Befreiung vom Ego 

- tiefe Ruhe

- Klarheit

- Freude

 

erfahren kann. Die Erfahrungen sind so vielfältig, wie es Menschen auf der Erde gibt.

Nach Wunsch der Anwesenden werden wir entweder Deeksha geben oder die Peak-State-Übertragung durchführen.

Nach der Deeksha bzw. der Peak-State-Übertragung bleiben wir noch in Stille (sitzend, am besten liegend), bevor wir in Stille auseinander gehen.

 

Um kurze Anmeldung wird gebeten:

per Mail an zeiberberg@t-online.de

oder unter 02642/42183

 

Jeden Sonntag um 20:00 Uhr findet eine kollektive Peak-State Übertragung via ZOOM statt. Ca. 5 Minuten vorher sollte man sich in ZOOM eingewählt haben, da das Meeting pünktlich zu Beginn des heiligen Prozesses geschlossen wird. 

Halte ein Intention, einen Wunsch oder ein Gebet im Inneren parat, für das du direkt nach der Übertragung beten kannst.

Dauer: 30 Minuten

Meeting ID: 826 7281 5055

Meetingkenncode: 639362